Mitgliederinfo

Satzung des ZBV München Stadt und Land pdf download
Meldeordnung pdf download
Änderungen wie z.B.
Privat- u. Praxisanschrift oder Telefon, Promotion, Beginn und Ende einer Tätigkeit, Niederlassung, Praxisaufgabe etc.bitten wir dem ZBV München Stadt und Land unbedingt schnellstmöglich zu melden.
Änderungen müssen schriftlich erfolgen.

Beitragsordnung pdf download
Einzugsermächtigung ZBV pdf download
Bitte denken Sie daran, den ZBV München rechtzeitig bei Änderung Ihrer Bankverbindung zu informieren, wenn Sie dem ZBV München eine Ermächtigung zum Einzug der Beiträge erteilt haben. Meistens erheben die Banken bei einer Rückbelastung des Beitragseinzuges eine Rücklastschriftprovision von derzeit € 5,00, die wir an Sie weitergeben müssen, wenn Sie die Meldung versäumen.

Unsere Bankverbindung:
Gläubiger-Identifikationsnr.: DE87ZZZ00000534910
Deutsche Apotheker und Ärztebank e.G., München
IBAN: DE95300606010001074857 – BIC: DAAEDEDDXXX

Berufsrecht


Berufsordnung pdf download
Kleiner Leitfaden zum Werberecht (wird überarbeitet)
Impressum – Internetrichtlinie pdf download

Zahnmedizin für Menschen in der ambulanten Pflege / Hausbesuche


Wenn der Zahnarztbesuch in einer Praxis nur mit großer Mühe und Unterstützung möglich ist, helfen wir
Ihnen gerne, einen Zahnarzt zu finden, der zu Ihnen nach Hause kommt.

Für die Stadtteile Giesing, Harlaching, Perlach/Neuperlach und Ramersdorf finden Sie alles Infos in diesem –> Flyer

Für alle anderen Stadtteile Münchens rufen Sie uns bitte an. Sie erreichen unseren Mitarbeiter, Herrn Cosboth, unter der Telefonnummer 089/72480-308. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Sie sind Zahnarzt / Zahnärztin und haben Interesse, Hausbesuche anzubieten. Gerne setzen wir Sie auf unsere Liste!

Gesundheitsbeirat München


Der Gesundheitsbeirat ist „ein Beratungsorgan für den Stadtrat und die Stadtverwaltung der Landeshauptstadt München in grundsätzlichen Fragen des Gesundheitswesens. Darüber hinaus dient er der gegenseitigen Beratung seiner Mitglieder und der Koordination von Maßnahmen des Gesundheitswesens in der Landeshauptstadt München“ (aus der Geschäftsordnung). „Ziel ist es, die gesundheitliche Lage der Bevölkerung der Landeshauptstadt München zu verbessern, insbesondere durch Gesundheitsförderung und Prävention, sowie durch strukturelle Änderungen der gesundheitlichen Versorgung“ (ebenfalls aus der Geschäftsordnung).Der Gesundheitsbeirat ist ein wesentliches Instrument der kommunalen Gesundheitspolitik; seit seiner konstituierenden Sitzung am 04.12.1989 wurden sechs Arbeitskreise eingerichtet.

Weitere Infos findes Sie unter –> hier

Linksammlung