Arbeitskreis für Zahnerhaltung 16.03.2020

MOFO3
Termin
16.03.2020
Uhrzeit
20:00 Uhr
Referent/in
Prof. Dr. Wolfgang Buchalla
Gebühr
kostenlos
0,00
Kursort
NEU! Zahnklinik München, Hörsaal, Goethestraße 70, 80336 München
Voraussetzung
Anmeldung zwingend erforderlich!!!

Referent:
Prof. Dr. Wolfgang Buchalla, Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Universitätsklinikum Regensburg

Thema:
Nie mehr schichten in der direkten Füllunsgtherapie – Neue Materialien und Möglichkeiten

Kurzabstract

Kompositfüllungen in Mehrschichttechnik sind heute gängige Praxis. Dabei haben sich selbstätzende Adhäsivsysteme, ggf. in Kombination mit der selektiven Schmelzätztechnik mit einem Phosphorsäuregel, bewährt. Gleiches gilt für die Anwendung der „Etch & Rinse-Technik“ mit Phosphorsäureätzung des Dentins.
Geht es auch einfacher, beispielsweise mit einem Universaladhäsiv und einem Bulk-Fill Komposit? Die „Bulk-Fill-Technik“ ist weit mehr, als nur die Anwendung entsprechender Materialien und setzt Kenntnisse über die Anwendung unterschiedlicher Techniken voraus. Dabei kommen der Lichtpolymerisation sowie der Polymerisationsschrumpfung eine besondere Bedeutung zu. Die am Markt als Bulk-Fill Material angebotenen Komposite unterscheiden sich nicht nur in Ihrer Viskosität, sondern auch in anderen Eigenschaften zum Teil erheblich. Der Vortrag thematisiert darüber hinaus unterschiedliche Techniken und Materialien, benennt mögliche Risiken und zeigt Lösungen auf. Die Bulk-Fill Technik, richtig angewendet, ist eine sinnvolle Ergänzung in der adhäsiven Füllungstherapie.


Sie haben Fragen?

Ansprechpartnerin für Kurse und Fortbildung

Katja Wemhöner
Telefon:
089 – 72 480 304
Email:
kwemhoener@zbvmuc.de