Risikomanagement bei der zahnärztlichen Behandlung Pflegebedürftiger insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie
Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin e.V –> pdf download


Das Aktuellste die Praxis betreffend zum Thema Coronavirus

finden Sie :

bei der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns
www.kzvb.de

 

bei der Bayerischen Landeszahnärztekammer
www.blzk.de


NEU: –> FAQ Coronavirus Auszubildene

Die ABSCHLUSSPRÜFUNG am 17.06.2020 soll termingerecht stattfinden.
sh. FAQ


Der ZBV München nimmt ab 06.05.2020 einen eingeschränkten Parteiverkehr auf.

Termine sind mittwochs und freitags nur nach Absprache möglich. Bitte wenden Sie sich vorab telefonisch 089 72408-304 oder per Mail kwemhoener@zbvmuc.de an uns.


Alle Kurse und Veranstaltungen des ZBV München bis Ende Mai sind abgesagt worden. Ab Juni soll der Kursbetrieb unter den aktuellen Hygiene-Vorschriften wieder aufgenommen werden. Großveranstaltungen bleiben bis 31. August weiterhin untersagt.


Praxisbegehungen starten später
Vorläufige Verschiebung des Starttermins auf 1. Juli

Im Zusammenhang mit Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 wird die geplante Schwerpunktaktion „Überwachung der hygienischen Aufbereitung von Medizinprodukten in Zahnarztpraxen“ durch die Bayerische Gewerbeaufsicht vom ursprünglich geplanten Starttermin 1. April vorerst auf den 1. Juli 2020 verschoben. Dies teilte das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz der Bayerischen Landeszahnärztekammer am 16. März mit. Eine erneute Bewertung der Lage werde gegebenenfalls später nochmals vorgenommen, so das Ministerium. In wenigen einzelnen Fällen wurde bereits ein Termin zwischen Zahnarztpraxen und dem zuständigen Gewerbeaufsichtsamt vereinbart. Diese Termine können wahrgenommen werden, soweit dies im gegenseitigen Einverständnis liegt.


pdf downloadCoronavirus_Lage_Schutzmaßnahmen

pdf downloadplakat_ohne_haendeschütteln

pdf downloadplakat_haende_waschen