• Startseite

Aktuelle Kurse und Fortbildungen

27.03. / 28.03. / 01.04. / 22.04. / 24.04.2020 !!!Absage der Kurse im März und April!!! Zur Anmeldung
22.04.2020 (18:00 - 20:15) Zahnärztliche Versorgung von Pflegebedürftigen *abgesagt* Zur Anmeldung
24.04.2020 Röntgenkurs 10-Stunden *abgesagt* Zur Anmeldung

Zahnärztlicher Anzeiger

Anzeiger_Teaserbild

Aktuelle Ausgabe 03/2020

  • Editorial_Corona-Virus – Bedroht die Welt und die Zahnarztpraxis?
  • Fortbildung_Die 2. Münchner CMD Tage
  • Save the date_Wissenschaft aus München für München
  • What’s New_Zahnärztliche Versorgung von Pflegebedürftigen

Anzeigenbuchung

Schalten Sie bequem online Ihre Anzeigen im Zahnärztlichen Anzeiger.

Anzeige buchen

Die ZWISCHENPRFÜFUNG am 22.04.2020 wurde abgesagt.
Sobald ein neuer Termin feststeht, werden Sie informiert

Die ABSCHLUSSPRÜFUNG am 17.06.2020 findet (vorerst) termingerecht statt. Eine Verschiebung ist momentan nicht geplant.


Der Parteienverkehr ist bis auf Weiteres eingestellt

Telefonisch sind wir zu den gewohnten Zeiten für Sie erreichbar.


Praxisbegehungen starten später
Vorläufige Verschiebung des Starttermins auf 1. Juli -> Weitere Infos


 

ABSAGE der Kurse:

Röntgenkurs (10 Stunden) am 27.03.2020 und 24.04.2020

Update Funktionslehre – das ABC der Schienentherapie am 28.03.2020

Brandschutzkurs am 01.04.2020

Zahnärztliche Versorgung von Pflegebedürftigen am 22.04.2020


Bitte beachten Sie den Hinweis am Ende dieser Seite zum Thema
Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen

Verehrte liebe Kolleginnen und Kollegen, herzliche Grüße an Sie alle!

Im Zusammenhang mit der aktuellen Gefährdungslage durch das Covid-19 Virus, insbesondere bei der Gruppe der Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen, bitten wir Sie die folgende Empfehlung zur Kenntnis zu nehmen und die entsprechenden kooperierenden Institutionen zu informieren.

Für Hochbetagte, Pflegebedürftige sowie Menschen mit Behinderungen mit schwerwiegenden chronischen Erkrankungen besteht ein besonders hohes Risiko an Covid-19 ernsthaft zu erkranken. Viele Einrichtungen sind derzeit bestrebt, die externen Kontaktmöglichkeiten zu Ihren Bewohnern auf ein Minimum zu beschränken. Die bayerische Staatsregierung hat folgerichtig am Freitag den 13.03.2020 die Zugangsmöglichkeiten zu Alten- und Pflegeheimen eingeschränkt.
Der ZBV München empfiehlt daher, bis aus auf weiteres die aufsuchenden zahnmedizinischen Routineuntersuchungen und -behandlungen insbesondere in Alten- und Pflegeeinrichtungen einzustellen.
In Absprache mit den jeweiligen Einrichtungen, den Pflegenden aber auch den Angehörigen sind die Besuche auf Notfallbehandlungen zu beschränken. Hierzu gehören die Wiederherstellung der Kaufunktion sowie die Schmerztherapie.
Wir leisten damit einen Beitrag, die Infektionsgefahr für diese besonders vulnerable Patientengruppe so klein wie möglich zu halten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den ZBV München oder direkt an Dr. Cornelius Haffner unter der Nummer 0151 588 13 279.

Bleiben Sie gesund! Ihr Vorstand des ZBV München

Notdienst

Bereitschaftsdienste und Wochenend-Notdienste für München Stadt u. Land

Hier zur aktuellen Liste